Stressbewältigung für BetreuerInnen im U3-Bereich

Die Arbeit mit Kleinkindern unter 3 Jahren bedeutet eine große Bereicherung, gleichzeitig ist sie mit viel Stresspotential verbunden: Die Kleinen haben noch nicht gelernt, auf die Erfüllung ihrer Bedürfnisse zu warten, können sich sprachlich nur begrenzt äußern und haben möglicherweise auch fordernde Eltern. Nach der Arbeit wartet die eigene Familie zuhause und möchte ebenfalls beachtet werden.

 

Im Training lernen Sie physische und psychische Grundlagen der Stressentstehung kennen, um ihnen bewusster begegnen zu können. Das Erkennen und Bearbeiten persönlicher Muster sowie die Erarbeitung von Methoden zur Selbstregulation sollen Ihnen helfen, im Arbeitsalltag entspannter mit sich und den Anforderungen von außen umzugehen. Zur Abrundung sollen das Erlernen von Entspannungsübungen und von Möglichkeiten, Grenzen zu setzen, Sie befähigen, konsequent für sich zu sorgen und dadurch besser für andere da sein zu können.

 

Zielgruppe: Tagespflegepersonen und ErzieherInnen im U3-Bereich

 

Dauer:         1Tag

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt